Schwerpunkte

In unserer Praxis werden zahlreiche zahnmedizinische Maßnahmen für Ihre Gesundheit angeboten und durchgeführt.

Ein grober Überblick aus unserem Leistungsspektrum:

 

Durch die professionelle Zahnreinigung werden Beläge und Bakterien entfernt, die für die Entstehung von Karies oder Zahnfleischentzündungen verantwortlich sind. Diese Vorsorge ist der beste Weg zum langen Erhalt der eigenen Zähne.

Viele Patienten wollen Ihre Kauwerkzeuge noch besser präsentieren und hellen die Zähne auf. Die bestehende Eigenfarbe kann durch die Bleichtechnik um einige Farbstufen verbessert werden. Ebenso ist es möglich, gezielt einzelne, dunkel gefärbte Zähne aufzuhellen.

Modernste Füllmaterialien ermöglichen es, Zähne in einer Sitzung dauerhaft zu sanieren, ohne dass unnötig Zahnsubstanz geopfert werden muss. Darüber hinaus sind diese ästhetischen Restaurationen kaum von den eigenen Zähnen zu unterscheiden und quasi unsichtbar.

Größere Zahndefekte können mit Hochleistungskeramiken wiederhergestellt werden, und imitieren die Natur nahezu perfekt. Diese aufwendigeren Techniken benötigen für die Herstellung des individuell angefertigten Zahnwerkstückes einen Zahntechniker. Der Einsatz von Zirkondioxidkeramik ermöglicht es zusätzlich, dass Legierungen vermieden werden können. Eventuelle Allergien auf Metalle werden von vornherein umgangen.

Stark zerstörte Zähne können mit einer Überkronung meist vor frühzeitigem Verlust gerettet werden. Dabei wird dem Zahn eine vom Zahntechniker maßgefertigte „neue“ Hülle übergestülpt.
Bereits verloren gegangene Zähne werden mit einer „Brücke“ an den benachbarten Zähnen befestigt. So kann die Lücke mit einem festsitzenden Zahnersatz dauerhaft und ästhetisch ansprechend geschlossen werden.

Das Einpflanzen von künstlichen Zahnwurzeln hat die Zahnmedizin revolutioniert: Einzelne Zähne können so unabhängig von anderen, benachbarten Zähnen ersetzt werden. Schlecht sitzende Prothesen werden auf mehreren Implantaten verankert und verbessern die Kaufunktion und Lebensqualität des Patienten enorm.

Befürchtungen oder Angst vor dem Zahnarzt, verbunden mit Hilf- oder Ratlosigkeit der Eltern stehen sehr oft auf der Tagesordnung. Durch spezielle Maßnahmen und viel Einfühlungsvermögen werden unsere kleinsten Patienten kindgerecht behandelt und eine Vertrauensbasis geschaffen. So können viele Eingriffe auch lokal durchgeführt werden, ohne das Kind narkotisieren zu müssen.

 

Welche Therapie für Sie persönlich die „BESTE“ ist, kann natürlich erst nach einer gründlichen klinischen, sowie apparativen – röntgenologischen Untersuchung erfolgen. Jeder Mensch ist ein Individuum und wird auch als solches behandelt. Erst nach gründlicher Beratung und entsprechender Bedenkzeit werden Eingriffe durchgeführt.